Homberg – Wir sind der älteste Stadtteil Duisburg Vielfalt Kulturhauptstadtteil 2010

Bei Ruhr.2010 will Homberg Kulturhauptstadtteil von Duisburg werden. Wir sind der älteste Stadtteil von der Kulturhauptstadt Duisburg, meint Homberg, die Stadt im Grünen.

1155 Jahre Homberg 1125 Jahre Duisburg
Lange bevor dänische Wikinger zu Schiff den Rhein hinauf kamen, lebten Menschen in Hohon Berka friedlich an der Rheinfurt des Hellwegs und sicherten ihre Existenz mit Furttransfer­diensten. Hohon Berka wurde 855 im Hebe­register der Abtei Werden a. d. Ruhr vermerkt. Das sorgte für die erste gesicherte schriftliche Erwähnung Hombergs. Im Jahr 883 kamen dänische Wikinger zu Schiff den Rhein hinauf. Sie überfielen den fränkischen Königshof „oppidum Duisburh“ und blieben bis zum Frühjahr 884. Dies hat Regino, damals Abt des Klosters Prüm in der Eifel, in seiner Chronik vermerkt. Damit sorgte er für die erste gesicherte schriftliche Erwähnung Duisburgs.

Duisburg feierte sein 1125-jähriges Bestehen vom 5. bis 7. September 2008 mit einem Fest rund um das Rathaus. Das Programm bot mit historischen Ausstellungen und einem originalgetreu nach­gebauten Wikingerlager sowie dem Aktionstag „Zeitreisen in die Vergangenheit“ Geschichte zum Anschauen und Miterleben.

Homberg mag nicht das Motto des Hafens der Kulturhauptstadt ‚Hafen Wasser Stahl‘.

Homberg sieht seine Wurzeln in der Lage an der Rheinfurt: „In Homberg geht es weiter.“, so der Initiator der Homberger Bürgernetz Werks (HBN). Wie bei einer Furt werden bei uns gute Ideen rübergebracht: „Homberg. Wir sind das Gespräch.“

Homberg hat Vielfalt – diversity is future. Die Übersetzung und ein anderes Wort für Vielfalt/Diversity: Die Vielfalt von Homberg ist die Zukunft.

zur Eingabe gem. § 24 GO NW, hier: Kulturhauptstadtteil Homberg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: