Hunde und Erholung auf Homberger Rheinwiesen – bis der Bagger kommt

Zwei Drittel der Homberger Rheinwiesen, eine Fläche fast so groß wie der Uettelsheimer See sollen ausgekiest werden. Die Bezirksregierung Düsseldorf plant an der zusätzlichen Auskiesung. Das geht aus der 51. Änderung des Regionalplans hervor. Hundebesitzer und Schäfer sollen vertrieben werden. Schon jetzt sind großräumig Verbotsschilder aufgestellt, die derzeit keiner beachtet – bis der Bagger kommt.

Sondierungsbereich 12-02 (Rheinwiesen Homberg vom neuen Baggerloch nach Süden bis zum Rheinpreußenhafen)

Das befürwortet die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve in einer Stellungsnahme:

Vom 25.09.2007. Die Erweiterung der bereits genehmigten Abgrabung bietet die Möglichkeit zur einheitlichen Gestaltung der Rheinvorlandflächen. Sowohl in Bezug auf den Hochwasserschutz als auch unter dem Aspekt der Wiederherstellung auendynamischer Strukturen würde sich diese Erweiterungsfläche anbieten.

Vom 25.02.2008. Es handelt sich um die Erweiterung einer bereits genehmigten Abgrabung. Der Bereich ist nach Angaben des Unternehmens bereits entlehmt und daher darf die Schutzwürdigkeit des Bodens angezweifelt werden. Der Darstellung als BSN wird vom Unternehmen angesichts der derzeitigen Situation als Entwicklungsziel gewertet. Dieses kann im Rahmen der Rekultivierung Berücksichtigung finden.

Hier müssen personelle Gemeinsamkeiten beim IHK-Vorstand und der Firma Hülsken beachtet werden.

Die LINEG erklärt zur geplanten Auskiesung am 21.09.2007:

Die Drängewasserproblematik im Tiefgebiet Homberg am Hakenfeldgraben und unserer Anlage PAV Homberg Hakenfeld und RÜB Homberg wird sich enorm verschlechtern.

Dem Rat der Stadt Duisburg lag als Drucksache 07-1166 am 17.09.2007 (TOP 33) vor: „51. Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) (Änderung der Vorgaben zur Rohstoffsicherung und -gewinnung)“: einstimmig beschlossen.

Weitere Änderungen des Regionalplans zum Thema Homberger Rheinwiesen wurden dem Rat der Stadt Duisburg bisher nicht vorgelegt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: