Kultstätte Ruhrgebiet – Homberg 2010 lässt die Woods raus

Der Kulturhauptstadtteil RUHR.2010 – Homberg, die Stadt im Grünen am Niederrhein zeigt sich von ihrer besten Seite und sendet zur Sonnenwende Sommer-Grüße an Stonehenge.

Jungsteinzeit - Darstellung eines Förderturms

Jungsteinzeit am Niederrhein - Darstellung eines Förderturms

(private Leihgabe aus der Forschung Archäologie Duisburg)

Als Beitrag zu RUHR.2010 lässt der Stadtteil kulturell die Woods raus.

Nieder mit den Weißen Riesen. Freier Blick auf Homberg Woods.

Homberg Ort ist ein anerkanntes Biotop in Duisburg und fordert Gerechtigkeit für alle Revierstädte in Finanznot: „In einem bürgernahen Bundesstaat müssen die Grundsäulen von Subsidiarität und Konnexität gelten.“

Der Kulturhauptstadtteil 2010 Homberg ist der älteste Stadtteil von Duisburg und die jüngste Kultstätte des Ruhrgebiets. Jetzt lässt Homberg am Niederrhein für alle Revierbürger die Woods raus. Kult – Homberg klopft auf Holz.

Stadtteil-Slogan der Stadt im Grünen:

Weltdekade der Vereinten Nationen 2005 - 2014

Dekade Projekt werden - Weltdekade der Vereinten Nationen 2005 - 2014

Homberg mag dich.

Leb mal wieder.

Treffpunkt: „Biergarten Hafensturm“ an der Königstraße in Homberg, der Stadt in Grünen.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: