Schweinegrippe ist kein Dromedar. Jedes Kamel hat zwei Höcker. Arzt warnt: Vorsicht bei Obstkauf

Im Verlauf der Schweinegrippe gab es bisher einen statistischen Buckel für die Anzahl der Infizierten. Das versucht ein Artikel in der Tageszeitung Duisburg darzulegen: Neuinfektionen gehen zurück: Ärzte sehen Ende der Schweinegrippe-Welle (RP ONLINE, 28.11.2009) Die aktuelle Lage und was kommt:

Doch der bisherige Verlauf der Schweinegrippe sei trügerisch, meint ein Homberger Arzt und verweist auf internationale Erfahrungen. Der November sei mild gewesen und hätte so die Zahl der Infektionen begrenzt. „Die Schweinegrippe-Welle hat zwei Buckel wie ein Kamel“, sagt der Arzt. Die kalte Jahreszeit, wo sich die Menschen viel in Räumen aufhielten und wenig gelüftet würde, stehe noch bevor. Dann droht die zweite Welle.

Insbesondere chronisch-kranke Kinder und Erwachsene sollten sich konsequent impfen lassen. Zudem würden die Sicherheitsdaten über den Impfstoff von Tag zu Tag besser. Die erste wissenschaftliche Auswertung zur Anwendung bei Kindern liegt am 4. Dez. 2009 vor.

Doc warnt: Schweinegrippe – Vorsicht beim Obstkauf

Jedes Stück Obst im Supermarkt sei am Ende des Tages mindestens zwanzigmal prüfend in die Hände genommen worden und sei gefährlich wie ein biologischer Kampfstoff.

In warmen Ländern, aus denen viele Duisburger mit internationaler Herkunft stammten und wo wegen der höheren Temperaturen auch vermehrt Infektionen drohten, sei es kulturell längst verwurzelt, mit der Hand in eine Verpackungstüte als Handschuh zu schlüpfen und das Obst nicht mit bloßen Fingern anzufassen, um so den Schweingrippevirus oder andere Erreger nicht weiterzugeben.

Am besten sei es, jedes Stück Obst gründlich unter fließendem kalten Wasser mit einem Microfasertuch vor dem Verzehr zu reinigen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: