Formel 1 Lebensqualität. Bürgerverein Haesen – Abstimmung mit dem Gaspedal

Im kleinen Ortsteil Haesen sollen die vielen alten Bürger im Straßenverkehr geschützt werden. So hat der Bürgerverein Haesen und Gerdt in dem demographisch besonders bedrohten Stadtflecken am Uettelheimer See eine Geschwindigkeitsbegrenzung durchgesetzt – politisch in inniger Zusammenarbeit mit Die Linke Duisburg.

Aber in der Altensiedlung Haesen als Vorreiter der Stadtentwicklung Duisburg macht keiner mit. Die Senioren lassen die Reifen brummen und quietschen. Die Lebensqualität Haesen nach Art der Greisen.

Darüber berichtet die Rheinische Post Duisburg: Duisburg: Gefahr auf der Halener Straße (RP ONLINE, 04.11.2009)

Ein Kommentar von Halen Brause bei bei Homberg pour Jeumy Once sagt:

Eine Durchgangsstraße in eine Tempo-30-Zone umzuwandeln, ist in meinen Augen geradezu absurd. Im übrigen sind es gerade die ach so bedrohten Hasen, die mit ihren SUVs durch die Siedlung braten, die die Straßen dort verstopfen, da man ja 2,3,4 Karossen besitzt. Der Bürgerverein sollte seinen Einfluss nutzen und sich und den Haesenern mal an die eigene Nase packen!

Hab Acht, Jeumi once. Es ist Jeumi 11 – zwölf wird´s allein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: