Schrill und scharf – Duisburg Lurchi hat ein kunterbuntes Muttermal

Auch wenn der ehemalige NRZ Redaktionsleiter Duisburg ständig eine rosa unicouleur Brille aufsetzte, die Lurchi-Fraktion am Grünen Bande hat ein süßes kleines Geheimnis. Das multikunterbunte Muttermal heißt DWG.

Der alte Redaktionsleiter NRZ musste aufpassen, dass er mit seiner Berichterstattung gegen eine Lurchi-Fraktion nicht die NRZ-Auflage Duisburg an das Abo-Shunning verkaufte.

. . . – „ständig“. Dann führte Homologie zur Regression.

Update am 12. Juni 2011

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: