„Dörfer unbewohnt“, Wennemen sagt NEIN zur Ruhrtal-Trasse. – Geld her für Friemersheim und Rheinhausen

Obwohl ländliche Regionen wie der HSK in Süd-Westfalen demographisch kräftig und als NRW-Spitzenreiter schrumpfen, werden dort zwanzig Jahre alte Mammut-Straßenprojekte in die Landschaft gesetzt.

Ein Brücken-Monster als Umgehungsstraße für ein paar Dutzend Häuser von Olpe. Dazu sagt die Bürgerinitiative Wennemen Ruhrtal-Trasse – NEIN: „Wahnsinn hoch drei !“

Hier werden Steuermittel verpulvert, die notwendig für eine Umgehungsstraße in Friemersheim oder die Karl-Lehr-Brücke zwischen Kasslerfeld und Ruhrort fehlen. Das ist der Wahnsinn des Prinzips Sparen.

NRW-Minister Lienenkämper muss die Straßenbauprojekte demographisch prüfen. Wenn die Karl-Lehr-Brücke von der Bauaufsicht morgen gesperrt wird, wird setzt das demographische Prinzip „Schrumpfen vom Netzende“ im Zentrum Duisburg ein. Abbau West.

Die Straßen-Kilometer sollten gerecht pro Kopf der Bevölkerung aufgeteilt werden. Und WAZ und NRZ müssen die BI Wennemen unterstützen.

Aufsteiger Lienenkämper

Der neue NRW-Verkehrsminister Lutz Lienenkämper (39). Ministerpräsident Rüttgers zu seiner Wahl der Wittke-Nachfolge: „Ich wollte jemand mit Herzblut.“

WAZ, Politik, 3. März 2009, WBH_1 Nr. 52 – Westlicher Bereich Hellweg

Im Info-Kasten des Artikels

Paket von Problemen

Wie NRW den wachenden
Güterverkehr verkraften will,
ohne noch mehr zum „Stauland“
zu werden ist ungeklärt. Der
neue Bau- und Verkehrsminister
übernimmt ein dickes Paket
von Problemen, an …

Als Bauminister wird Lienen-
kämpers größte Herausforderung
die Siedlungspolitik sein. Weil
die Bevölkerung schrumpft, sehen
Experten bald schon Dörfer und
Stadtteile unbewohnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: