Rheinfurt Homberg – Fluvialgeomorphologie (1)

Nicht „mein lieber Scholli.“ Die Suche nach der ‚Fluvialgeomorphologie von Flussinseln‘ führt zu „Majuli“, der weltweit größten Flussinsel, the River Island of Majuli mittstroms im Brahmaputra River in Assam (Indien), einem Weltkulturerbe der Unesco

Ein Blick auf die Karte bei Google Maps bei der Suche nach dieser Insel (etwa 20km von Jorhat im índischen District Assam) zeigt die große Wasserfläche des Brahmaputra, The Great Male River. Wo ist die Insel?

Erst das Satelitenbild

läßt die Insel erkennen.

Für mich stellt sich die Frage, wie sehr paläogeographische Flußdarstellungen des Rheins diesem eben geschildertem Phänomen bei Google Maps ähneln und damit unser historisches Bild einer Rheinwerth und Rheinfurt prägen.

Weitere Kenntnisse zu ‚ Fluvialgeomorphology of riverford / river crossing‘ habe ich vorerst nicht gefunden.

Die alte Goldgräberfurt Yukon-Crossing ist jedoch geeignet, sich der Fluvialgeomorphologie einer Rheinfurt zu nähern. Das soll weiter untersucht werden und kann zum Hinweis für die Archäologie Duisburg werden. Neue Erkenntnisse wären für das Hellweg-Jakobsweg-Trajekt förderlich.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: