Marmelade on The Way of St. James – O camiño de Santiago

Pilgrim-Food. Pilger-Food. Unser Pilgerfreund Tony kam auf The Way of St. James von Oxford zur Rheinfurt von Alt-Homberg. Hier macht er Rast und will weiter off-track auf dem Hellweg-Jakobsweg-Trajekt nach Roermond zur Reliquie des Heiligen Jakobus.

Tony will etwas länger auf der rheinischen Niederterrasse weilen. Er ist ganz begeistert von der British Week bei LIDL Homberg. „Splendid“ sagt er zu Hatherwood Orange Marmelade (Thick Cut) 450gr, „like homemade wie bei uns in die Covered Market von Oxford!“ – und das für 89 Cent.

Jetzt hofft er, dass drei Gläser Marmelade bis Santiago de Compostela reichen. Unterwegs will er Jane treffen. Die kann er mit etwas „very sweet“ überraschen, sagt Tony.


Als Toni dann weiterzog, erzählte er seinen Witz über Migration Ruhrgebiet.

Says one rotten egg to the other „OK – we are off!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: