Rhein-Orange 2009 – 1.500 Jahre Moerser Grinden

Infrastruktur Supermarkt Baerl: http://www.rp-online.de/public/article/duisburg/638485/Kein-deutliches-Zeichen-fuer-Atelierhaus.html

Das Rostige Sackgassen-Schild im Querformat

pilgermalfurt.pdf und info_wasserkresse.pdf. Diese Dateien liegen den Mitgliedern des Homberger Bürgernetzwerks (HBN) derzeit als Entwurf zur Diskussion vor.

Zwergzebus in der Landschaftspflege

„Shared Green Spaces“

Makrofauna für Jakobspilger: Zwergzebus am Hellweg. Das kleine Rind mit großer Zukunft.

Mit 4.600 Euro ist jeder Bürger bei der Stadt Duisburg verschuldet. Alle Ausgaben der Stadt Duisburg unterliegen der Finanzaufsicht der Bezirksregierung. Bleistifte und die politische Selbstbedienung der Großparteien an Finanztöpfen. Jedes Zwergzebu spart jährlich € 3.000 bei der menschlichen Landschaftspflege.

Duisburg vom 21. Nov. 2008

Auf zu neuen Taten

VON KATHARINA SCHMÜLLING

Duisburg (RP) Zum Auftakt der von der RP, dem „Unternehmen Erfolg“ und der niederrheinischen IHK präsentierten Reihe „Mit uns auf Erfolgskurs“ sprach

Von Münchhausen war der erste von zehn Top-Referenten der Reihe „Mit uns auf Erfolgskurs. Von den Besten profitieren“ – präsentiert von der Rheinischen Post und Unternehmen Erfolg in Kooperation mit der Niederrheinischen IHK.


http://www.duisburg.de/ratsinformationssystem/bi/vo0050.php?__kvonr=20051927&voselect=20046307

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: