Zukunft Hochheide: Nur Fluchtfaktor 2

Im Blog des Homberger Störenfried, Vorsitzender der DAL, wird gefragt: „Welche Zukunft hat Hochheide?“

Junge Menschen sind die Zukunft der Stadt. Vergleicht man die Migration von Jungen Menschen in den Duisburger Bezirken, lässt sich eine eindeutige Antwort geben. Hochheide hat nur den Fluchtfaktor 2. Im Duisburger Süden und in Baerl herrscht Fluchtfaktor 4 bei Jungen Menschen. Das zeigt eine Analyse des Sozialberichts 2008 der Stadt Duisburg.

Pilgern und Migration in Homberg, Duisburg, Ruhrgebiet. Wer sich nicht bewegt, wird bleiben. Die Vögel des Stadtteil-Bloggings haben die Flugfedern abgeworfen. Mauser nach Art der Migranten-Demokratie. Homberg, Duisburg, Ruhrgebiet bleibt in Weicheihaft.

Jahrgänge der Bezirksjungend in Duisburg

Jahrgänge der Bezirksjungend in Duisburg

Jahrgangsgruppe 5: 15 bis 18
Jahrgangsgruppe 6: 18 bis 25
Jahrgangsgruppe 7: 25 bis 30

Migration in Duisburg, pilgern auf dem Jakobsweg: YADOM – Young Adult Duisburger On Migration.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: