Hellweg im Stadtmuseum Duisburg

Kauf Buch über Stadtgeschichte und dann auf ins Museum! Die „Neue Geschichte der alten Stadt Duisburg“ macht Lust mehr aus alten Zeiten zu erfahren. (RP Duisburg) | (WAZ Duisburg)

Von der Steinzeit bis zur Gegenwart – Duisburg : die neue Geschichte einer alten Stadt

[Hrsg.: Stadt Duisburg, Der Oberbürgermeister, Dezernat für Familie, Bildung, Kultur, Kultur- und Stadthistorisches Museum].
Anne Ley-Schalles/Henrike Stecker. – Duisburg:
Mercator-Verl., 2008. – 119 S. : zahlr. Ill., Kt. ; 23 cm.
Preis: 12,80 €
ISBN 978-3-87463-427-4 (im Geschäft Meister auf der Augustastraße zu kaufen – Lieferung innerhalb eines Tages)

Mit großem Interesse und viel Spaß habe ich den engagiert verfassten Geschichtführer gelesen und kann ihn frohem Mutes als Lektüre weiter empfehlen.

Doch die Stadtarchälogie Duisburg hat noch viel Potenzial, die Geschichte des Hellwegs, die lange in die Zeit vor Stonehenge zurückreicht, als seine historischen Wurzeln wiederzuentdecken.

Zeit als Lohn: Hellweg-Fans sammeln gewiss reichlich Kenntnisse bei einem Besuch des Kultur- und Stadthistorischen Museums Duisburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: