Homberg am Jakobsweg? Geschichte als Wahrheit

Zwölfhundert Jahre Homberg. Erstmals wurde Alt-Homberg im neunten Jahrhundert historisch erwähnt. Der Freundeskreis historisches Homberg wahrt die Erinnerung. Treue als „sich erinnern wollen!“

Derzeit kann eine kommunale Kulturpolitik nach dem Prinzip „Innen- vor Außenentwicklung“ in der demographisch bedrohten Stadt Duisburg festgestellt werden.

Nach zwei Zivilisationsschocks in der zweitausendjährigen Geschichte der Stadt Duisburg wie Rheindurchbruch und Eindeichung des Rheins muss die Stadt Duisburg lernen, sich historisch in den Westen zu öffnen. Dort liegen die Felder des Handelswegs mit frühgeschichtlichen Wurzeln: Duisburg und Alt-Homberg sind der westliche Ausgangspunkt des Hellwegs. Hier an diesem Rheinübergang aus -406 vor unserer christlichen Zeitrechnung.

Das Stadtentwicklungsdezernat Duisburg, Leiter Jürgen Dressler (SPD Duisburg)

Untere Denkmalbehörde der Stadt Duisburg, Herr Dr. Volker Herrmann teilt mit:

… Die herausfordernde Aufgabe der Betrachtung und Erforschung des gesamten historisch gewachsenen Siedlungsgeflechtes der Fluss- und Städtelandschaft besitzt für die Stadtarchäologie einen besonderen Reiz, vor allem deshalb, weil man nur durch sie zu neuen Erkenntnissen der Siedlungsgenese, -topografie und -geschichte am mittleren Niederrhein gelangen kann. (meine Anmerkung: Hallo, hier ist Homberg! Wir sind das Tor des Hellwegs in den Westen.)

Bis heute nimmt Duisburg mit seinen Rheinhäfen als Logistikstandort und Umschlagplatz verschiedenster Güter eine internationale Stellung ein. Bereits während des Mittelalters und wohl auch schon in vor- und frühgeschichtlicher Zeit fungierte der Raum als Drehscheibe des überregionalen Handels und Warenumschlags. So liegt es auf der Hand, sich von Seiten der Stadtarchäologie auch weiterhin intensiv um die Erforschung des Handels, Waren- und Kulturaustausches am römischen Flusslimes und entlang des mittelalterlichen Hellwegs nach Osten zu bemühen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: